Die Eingewöhnungs­phase

Ein Kleinkind, was erstmals in seinem Leben von seinen Eltern getrennt wird und sich außerdem an eine fremde Umgebung mit weiteren Kindern gewöhnen muss, hat es sehr schwer. In dieser Zeit ist es wichtig Ihrem Kind eine Eingewöhnung zu ermöglichen.

Diese Eingewöhnungsphase kann bis zu 6 Wochen dauern. In dieser Zeit ist besondere Aufmerksamkeit durch die Tagesmutter, sowie von den Eltern notwendig.

Daher ist es notwendig Ihr Kind etappenweise an die Kindertagespflege einzugewöhnen. Ich rate dazu, dass Sie Ihr Kind in der ersten Woche begleiten und nur Stundenweise in die Tagespflege kommen. 
Die Zeiten werden, je nach Kind stets gesteigert. Die Anwesenheit eines Elternteils wird dann schließlich auch nach und nach abgebaut.

Damit Mama und Papa, auch ohne Ihre Anwesenheit, in der Nähe Ihres Kindes sind, geben Sie doch Ihrem Kind etwas aus dem familiären Umfeld mit.